Gemeindeanlässe
Startdatum
27. August 2019
19:30
- 23:59
Ort
Zähnteschüür Oberrohrdorf

Sanierung Badenerstrasse und Ringstrasse

Orientierung Realisierungskonzept

Gemeinde und Kanton planen zum einen die Sanierung und Ausbau der Badenerstrasse und Ringstrasse von der Kreuzung Busslingerstrasse bis zum Kreisel Staretschwil in Oberrohrdorf und in Niederrohrdorf die Sanierung der Bremgartenstrasse von der Kreuzung Gemeindehaus bis zum Dorfausgang Vogelrüti. Entsprechende Projekte wurden in den Jahren 2014, 2015 resp. 2016 gutgeheissen und sind mittlerweile seit längerer Zeit baureif. Die Realisierung hängt, da die Massnahmen Bestandteil des Agglomerationsprogramms Aargau Ost und demnach subventionsberechtigt sind, von der Sprechung der Subventionen ab. Voraussichtlich werden der Nationalrat und der Ständerat im Herbst 2019 das Agglomerationsprogramm definitiv verabschieden, so dass die Arbeiten im Jahr 2020 in Angriff genommen werden können.

Die geplanten Bauarbeiten in Oberrohrdorf und Niederrohrdorf, welche zudem umfangreiche Sanierungen der Werkleitungen beinhalten, sind gemeinsam koordiniert und werden während  rund zwei Jahren Verkehrsbehinderungen verursachen. Im Hinblick auf die Realisierung haben die Gemeinderäte Oberrohrdorf und Niederrohrdorf gemeinsam mit Verkehrsingenieuren und Fachstellen des Kantons ein Realisierungskonzept ausgearbeitet, welches zum Ziel hat, die Behinderungen für die Bewohner, Verkehr und Busbetrieb zu minimieren.

Für die Bevölkerung von Oberrohrdorf findet am

Dienstag, 27. August 2019, 19.30 Uhr, Zähnteschüür Oberrohrdorf

eine Orientierungsversammlung statt. Im Rahmen dieser Orientierung werden durch die Projektverantwortlichen und Projektverfasser die Bauphasen, Realisierung und flankierende Massnahmen vorgestellt.

Gerne laden wir die Bevölkerung von Oberrohrdorf hierzu ein.

Gemeinderat Oberrohrdorf