Aufgabeln! – Gemeinsam Food Waste Messen

Welche Mengen an Food Waste fallen bei uns zu Hause an? Weshalb werfen wir unser Essen weg? Diesen Fragen möchte der Kanton Aargau zusammen mit Einwohnerinnen und Einwohnern aus Killwangen, Oberrohrdorf, und Spreitenbach nachgehen und sucht nach freiwilligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern! Hier finden Sie den Flyer zum Projekt.

Food Waste entsteht, wenn für den Menschen produzierte Lebensmittel vom Feld bis zum Teller verloren gehen oder weggeworfen werden: In der Schweiz betrifft das jedes dritte Lebensmittel. 90 Kilogramm – so viel Essen landet im Durchschnitt jährlich bei uns zu Hause pro Person im Abfall. Food Waste belastet nicht nur die Umwelt und das Klima, sondern auch das Haushalts-Kässeli.

Die Gemeinden Killwangen, Oberrohrdorf und Spreitenbach haben sich deshalb entschlossen, gemeinsam mit der Bevölkerung dem Thema Food Waste im Projekt Aufgabeln! auf den Grund zu gehen.

Und so geht’s: Ausgestattet mit einer funktionierenden Küchenwaage erfassen die Teilnehmenden ihren zu Hause anfallenden Food Waste. Das Gewicht tragen sie bequem im Online-Tool ein (auf Anfrage gibt es auch ein Food Waste Tagebuch in Papierform). Gemessen wird an 14 aufeinander folgenden Tagen zwischen dem 3. und 23. Juni 2024.

Die gesammelten Daten werden ausgewertet und in anonymisierter Form mit den Teilnehmenden diskutiert. Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse können sie aktiv miteinbringen und damit einen nachhaltigeren Umgang mit Lebensmitteln anstossen.


Machen auch Sie mit!

Wann? 3. bis 23. Juni 2024 (davon 14 Messtage)
Wer kann mitmachen? Privatpersonen wohnhaft in Killwangen, Oberrohrdorf und Spreitenbach
Was brauche ich? - eine funktionierende Küchenwage
- Online-Tool zur Eingabe der Daten wird zur Verfügung gestellt (Auf Anfrage auch Papiertagebuch)
- Hanhabung des Online-Tools wird erklärt
- Es ist kein Fachwissen notwendig
Was kommt auf mich zu? Informationsveranstaltung mit Messanleitung (Kick-Off)
Oberrohrdorf: Dienstag, 28. Mai 2024, 18:00 bis 19:00 Uhr, Cafeteria Zähnteschüür
Schlussveranstaltung inkl. Apéro nach den Sommerferien in Spreitenbach (Datum und Ort folgen noch)
Anmeldung via Anmeldeformular bis 27. Mai 2024 auf www.ag.ch/aufgabeln 

Aufgabeln! ist ein Projekt der kantonalen Nachhaltigkeitsfachstelle und catta und wird 2024 in den Gemeinden Killwangen, Oberrohrdorf, Spreitenbach sowie Zofingen und Rothrist durchgeführt.

Zurück zur Übersicht